Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“
Geschrieben von admin am 11.03.2019 11:26:29
Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“

Zur Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“ 2018/2019 haben wir teilnehmenden Sportler, Sportlerinnen und Vereine am gestrigen Sonntag ins Hildesheimer Haus in Buntenbock eingeladen. Und so viele, wie nie zuvor sind der Einladung gefolgt und mit rund 160 Personen platzte der Saal fast aus allen Nähten. Der Vorstand und die Eltern haben den Saal entsprechend hergerichtet und sorgten durch leckere Torten, ...


Erweiterte News
Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“

Zur Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“ 2018/2019 haben wir teilnehmenden Sportler, Sportlerinnen und Vereine am gestrigen Sonntag ins Hildesheimer Haus in Buntenbock eingeladen. Und so viele, wie nie zuvor sind der Einladung gefolgt und mit rund 160 Personen platzte der Saal fast aus allen Nähten. Der Vorstand und die Eltern haben den Saal entsprechend hergerichtet und sorgten durch leckere Torten, Kuchen und Waffeln und Getränken für eine angenehme Atmosphäre und schönen Nachmittag. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Sven Münch, eröffnete die Harzer Jodlermeisterin Yvonne Strohmeyer von den Harzwaldsängern Buntenbock die Veranstaltung musikalisch. Danach begrüßten die Bürgermeisterin der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld Britta Schweigel, der Präsident des NSV Walter Lampe und NSV-Vizepräsident Markus Harke die Anwesenden. Sodann erfolgte die Siegerehrung der erfolgreichsten Tourläufer dieser Saison mit Urkunden, Pokalen und für die Sieger in den jeweiligen Altersklassen mit dem Gewinn des gelben Leibchen des Toursiegers. Eine abschließende Tombola mit schönen Sachpreisen rundete den schönen Nachmittag ab. Vom Ski-Club gewannen Jannes Nothdurft, Lasse Dorn, Magdalena Worth, George Worth, Ferdinand Röthele, Tom Schwarz, Rika Elin Böttcher und Evgeny Trebuschenko jeweils die Tourwertung. Zudem gab es viele weitere Podestplätze. So war es auch fast selbstverständlich, dass wir nunmehr das 10. Mal hintereinander die Vereinswertungen bei den Schülern, Jugend und Erwachsenen gewannen. Somit ging eine wiederum schöne, lange und erfolgreiche Saison zu Ende.